actio in personam


actio in personam
/aekshiyow in parsownam/
In the civil law, an action against the person, founded on a personal liability; an action seeking redress for the violation of a jus in personam or right available against a particular individual.

Black's law dictionary. . 1990.

Look at other dictionaries:

  • Actio in personam — Die actio in personam ist ein Rechtsinstitut des römischen Privatrechts. Die actio in personam wendet sich als Leistungsklage gegen einen Verpflichteten und macht eine obligatorische Forderung geltend. Nach römisch rechtlichem Verständnis, das… …   Deutsch Wikipedia

  • actio in personam — A personal action under the civil law …   Ballentine's law dictionary

  • Actio (Recht) — Die actio ist ein Begriff des römischen Privatrechts und bezeichnet sowohl materiell einen Anspruch im Sinne eines subjektiven Rechts als auch prozessual die Klageformel, deren sich der Inhaber des Rechts zu seiner Durchsetzung bedienen musste.… …   Deutsch Wikipedia

  • Actio in rem — Die actio in rem ist ein Rechtsinstitut des römischen Privatrechts. Die actio in rem wendet sich als Leistungsklage gegen die Beeinträchtigung eines Rechts. Das Recht zur Klageerhebung ist in diesem Falle also ein Bestandteil des umfassenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Actio noxalis — Die actio noxalis ist eine auf das frühe römische Recht zurückgehende Haftung des Gewalthabers für den Gewaltunterworfenen. Sie regelt die Rechtsverhältnisse, wenn der Gewaltunterworfene, etwa ein Sklave oder ein Hauskind, einem Dritten einen… …   Deutsch Wikipedia

  • actio mixta — /aekshiyow miksta/ A mixed action, an action brought for the recovery of a thing, or compensation for damages, and also for the payment of a penalty; partaking of the nature both of an actio in rem and actio in personam …   Black's law dictionary

  • actio personalis — /aekshiyow parsaneylas/ In the civil and common law, a personal action. See in personam …   Black's law dictionary

  • Legis actio — (lat. legis actio: Vorgehen aus Recht, Legisaktion) ist im älteren römischen Recht die feierliche Verfahrensform der Rechtsverfolgung, das Handeln nach festen Spruchformeln. Insgesamt sind fünf Formen des Legisaktionenverfahrens bekannt. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Legis actio sacramento in rem — Der Eigentumsprozess im älteren römischen Recht, die legis actio sacramento in rem, ist ein Prätendentenstreit. Kläger und Beklagter behaupten mittels Rede und Gegenrede ein Mein sein , meum esse an der Sache. Beide setzen für ihre jeweilige… …   Deutsch Wikipedia

  • Legis actio per sacramentum — Sacramentum (Rome antique) Le sacramentum est une des cinq actions de la loi (legis actiones) utilisées durant la Rome antique et la Rome classique. Sommaire 1 Autres appellations 2 Période d application de la procédure du sacramentum 3 …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.